Freitag, 30. Januar 2015

Schwalben (Ira Ebner)



http://www.aavaa.de/schwalben?keyword=schwalben&category_id=0
(c) AAVAA Verlag
Ausgabe: Mobi

Seiten:375

ISBN/ ASIN: B00KX2PB9A

Verlag: AAVAA Verlag

Erschienen: 01.06.2014






Zunächst danke ich der Autorin noch einmal ganz herzlich, dass sie mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Montag, 26. Januar 2015

Märchenhaft erwählt

Möchtest du zukünftige Königin von Chóraleio werden und das Herz von Prinz Lean gewinnen?

Dann bewirb dich jetzt!  




Donnerstag, 22. Januar 2015

Die versunkene Stadt - Götterdämmerung Teil 1 (Katharina V. Haderer)



Ausgabe: Mobi

Seiten:404

ISBN/ ASIN: B00QH02A14

Verlag: selfpublished

Erschienen: 24.01.2014






Zunächst danke ich die Autorin noch einmal ganz herzlich, dass ich ihr Buch vorab lesen durfte!

Klappentext:

Die Götter fielen vom Himmel - und mit ihnen versank die Stadt Badhre. Über den Trümmern der versunkenen Stadt Archaibadhre erblüht das neue Neobadhre. Der alte Götterkrieg scheint längst vergessen. Als allerdings eines Tages eine Gruppe Fremder das Hauptquartier der Polizeiorganisation AVIS NIVEA stürmt, wird rasch klar, dass ein gefallener Gott seine Finger im Spiel haben muss. Auf der Suche nach Informationen schrecken die Angreifer nicht davor zurück, das gesamte Sekretariat zu entführen. Wer steckt hinter den Anschlägen? Droht Neobadhre erneut im Chaos zu versinken? Und wie soll es der obersten Chefsekretärin Alexandra Manzini zwischen magischen Zeichen und Schrottgolems gelingen, ihre Kollegen wieder heil an die Oberfläche zurückzubringen?


Rezension: 

Dieses Buch ist mein zweites der Autorin - und es wird nicht das letzte bleiben. Die Geschichte hat mich komplett in eine ganz neue Welt eintauchen lassen. Eine Welt voller Magie, Dämonen, Göttern und ganz normalen Menschen. Na ja, oder was der Leser eben für normal hält. Denn normal ist diese Geschichte jedenfalls nicht.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Allerdings sind manchmal die Zusammenhänge ein bisschen kompliziert, so dass ich immer mal wieder über die logischen Konsequenzen nachdenken musste. Logische Fehler enthält die Geschichte nicht; der Autorin ist es gelungen, selbst die schwierigsten logischen Schlussfolgerungen zu ziehen und anschaulich darzustellen. Anschaulich sind auch die Beschreibungen der Orte des Geschehens. Katharina V. Haderer hat es nicht nur geschafft, die Orte bildlich wiederzugeben, auch die zuweilen düstere Atmosphäre konnte sie super einfangen. Und obwohl die Charaktere wenig Grund zum Lachen hatten - ich hatte diesen Grund ganz sicher. Mit einer gehörigen Portion Humor in den ernstesten Situationen bekommt die Geschichte die richtige Würze.

Die Charaktere sind ebenfalls sehr gut gezeichnet. Diese sind wirklich bunt gemischt. Von - im wahrsten Sinne des Wortes - unscheinbar bis extrem selbstgefällig war wohl fast alles vertreten. Nur eines gab es nicht: Der Leser vermag es nicht, die Figuren zu durchschauen. Überhaupt gab es in dieser Geschichte so viele überraschende Wendungen, dass der Leser überhaupt nicht weiß, wohin die Reise führen wird. War am Anfang die "Mission" noch klar, war dies ein paar Seiten später nicht mehr der Fall. Die Figuren selbst haben ebenfalls immer wieder für Überraschungen gesorgt. Manche Seiten musste ich zweimal lesen, um zu realisieren, was da gerade geschehen ist.

Ohne lange Einleitung steckt der Leser sofort mitten im Geschehen. Der Spannungsbogen wird von Beginn an sehr hoch gehalten. Zeit, um sich mal zu entspannen, hat der Leser fast gar nicht. Denn die Charaktere sind rundherum von Gefahren umgeben, die aber nicht vorhersehbar sind. Und sie machen es sich auch ganz sicher nicht leicht, wie sie mit diesen Situationen umgehen. Da kommt nicht mal eben der "Prinz" um die Ecke, bekämpft die Bösewichter und befreit seine "Prinzessin". Apropos Bösewichter: Wer ist eigentlich hier der Bösewicht in dieser Geschichte? Wenn ihr mit diesem Buch beginnt, werdet ihr sagen "Ist doch völlig klar" und mit dem Finger auf eine der Figuren zeigen. Wenn ihr mit dem Buch fertig seid, werdet ihr euch eurer Sache nicht mehr so sicher sein.

Die Geschichte entwickelt sich nämlich zu einem äußerst spannenden Katz-und-Maus-Spiel. Wobei die Rollen auch immer mal wieder vertauscht werden, was die Spannung definitiv erhöht.

Die Autorin spricht aber neben der eigentlichen Geschichte noch einige Themen an, die immer wieder aktuell sind: Fremdenhass, politische Machenschaften, Moral und die Frage, was passiert, wenn eine alte bestehende Ordnung durch eine ganz neue ersetzt wird. Diese Themen wurden unauffällig eingearbeitet und halten sich ganz dezent im Hintergrund. Aber sie sind immer wieder präsent und regen doch den einen oder anderen sensiblen Leser zum Nachdenken an.

Katharina V. Haderer hat ihr Werk als Science-Fantasy eingestuft, aber es ist ganz sicher mehr als das. Science-Fantasy-Thriller trifft es eher und wer auch nur eines der drei genannten Genre mag, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Ich selbst warte jetzt ganz gespannt auf den zweiten Band und vergebe inzwischen 5/5 Sternchen.


Zum Buch geht es hier

Montag, 19. Januar 2015

Die Nachtsonne Chroniken - Gesamtausgabe (Laura Newman)



http://www.nachtsonne-chroniken.de/
(c) Laura Newman


Ausgabe: Mobi

Seiten:375

ISBN/ASIN: B00R56FVHO

Verlag: selfpublished









 
Die Erde ist dem Untergang geweiht. Um ihr Überleben zu sichern, haben die Menschen vor langer Zeit unter der Oberfläche einen sogenannten HUB gebaut, in d...em fortan 5000 Menschen leben. Nova ist eine von ihnen. Schon bald muss sie feststellen, dass ihr Leben auf Lügen gebaut wurde. Nichts ist, wie die Regierung ihnen weismachen will. Man will sie töten, weil sie zuviel weiß. Doch wie viel ist zuviel? Ihr gelingt die Flucht ins Feuerland - der ausgedörrten überhitzten Erdoberfläche. Doch kann sie hier überleben?

Mittwoch, 7. Januar 2015

Ich würde sterben für dich - Dear Sister 1 (Maya Shepherd)


http://mayashepherd.blogspot.de/p/blog-page.html
(c) Maya Shepherd
Ausgabe:Taschenbuch

Seiten: 392

ISBN/ ASIN: 978-1499275056

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Erschienen: 26.04.2014






Winters Schwester Eliza ist seit einigen Monaten spurlos verschwunden. Doch eines Tages erhält sie einen Brief von ihr aus Amerika. Nur wenige Tage später traut Winter ihren Augen kaum: Während eines Klassenausflugs nach Dublin, glaubt sie, ihre Schwester zu sehen. Und dann geschehen plötzlich die Morde. Es scheint, dass sie überall dort geschehen, wo sich Winter aufhält. Wer steckt dahinter? Und was ist tatsächlich mit ihrer Schwester geschehen?

Montag, 5. Januar 2015

Saphirherz (Narcia Kensing)



http://www.nadine-kuehnemann.de/
(c) Nadine Kühnemann/ Fotolia
Ausgabe:Mobi

Seiten: 230

ISBN/ ASIN: B00QDWNNEO

Verlag: selfpublished











Lilly ist seit dem plötzlichen Tod ihrer Mutter untröstlich. Ohne Job und ohne Geld lebt sie bei ihrer nervigen Cousine. Eines Tages bekommt sie ein Jobangebot in einer Bar in New York. Dort muss sie als Kleinstadtkind nicht nur das Großstadtleben meistern. Sie lernt ihre neuen Kollegen kennen. Und auf einmal umschwärmen sie gleich zwei Typen. Doch welches Geheimnis umgibt die beiden und für wen soll sie sich entscheiden? Nicht zu vergessen, die Stimme, die sie ab und an ihrem Kopf hört und sie warnt. Wird sie langsam verrückt?

Donnerstag, 1. Januar 2015

Narrando 1 - Pechschwarze Hoffnung (Kyra Dittmann)



http://www.bookshouse.de/buecher/Pechschwarze_Hoffnung___Narrando/
(c) bookshouse Verlag
Ausgabe: Mobi

Seiten: 382

ISBN/ ASIN: B00H7K7766

Verlag: bookshouse

Erschienen: 08.12.2013







Naturkatastrophen und Atomkriege haben die Erde weitestgehend zerstört. Narrando ist einer der wenigen Flecken Erde, wo ein Überleben überhaupt noch möglich ist. Hier leben die Hot Bloods, geschützt und in unendlichem Reichtum, und die Parias, außerhalb der Hot Bloods Bezirke, ohne Rechte und jeden Tag aufs Neue um ihr Überleben kämpfend. Jai, ein Paria, ist ein Rebellenanführer, dessen einziges Ziel der Sturz des Präsidenten der Hot Bloods ist. Vella, die Tochter des Präsidenten, gerät in seine Fänge. Doch Jai hält sie für eine Dienerin mit Paria-Abstammung. Vella hat nur noch einen Gedanken - ihr Leben retten. Sie schließt mit Jai ein Abkommen. Doch können sie es auch einhalten? Kann Jai sein Ziel erreichen? Und wie lange kann Vella ihre Lüge aufrechterhalten?