Freitag, 10. April 2015

[Aktion Stempeln] # April 2014

Eine Aktion,  die Aisling Breith ins Leben gerufen hat und nun von Favolas Lesestoff weitergeführt wird.

Es ist mal wieder Zeit zurückzublicken. Letztes Jahr im April war ich sehr fleißig :-) 10 Bücher habe ich geschafft, aber wie viele habe ich behalten?


 




Und im letzten Band der Fledermaus-Trilogie muss die kleinste und schwächste Fledermaus das Abenteuer ihres Lebens bestreiten, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes "Leben". Ich glaube, eine Art Fledermaus-Geist will die Herrschaft über die Fledermäuse (oder der ganzen Welt?) an sich reißen und die kleine Fledermaus versucht ihn daran zu hindern. Eigentlich ist er aber auf der Suche nach seinem Vater. Zusammen mit seinen Freunden muss er viele Gefahren bestehen und es ist nicht sicher, ob er seinen Vater finden kann, ob er der herrschsüchtigen Fledermaus Paroli bieten kann und ob er und seine Freunde überhaupt mit dem Leben davon kommen.




Fliegende Teppiche. Eine wunderschöne junge Frau, die aus dem Palast fliehen will. Zwei Brüder, die verbotene Teppichrennen mitmachen und die sich mit der jungen Frau auf den Weg nach Bagdad machen und dabei durch das gefährliche Dschinnland müssen. Ein toller Auftakt einer tollen Trilogie, die viele Überraschungen birgt.






Ebenfalls ein grandioser Auftakt einer neuen Reihe, die ich bisher leider immer noch nicht geschafft habe, zu Ende zu lesen. Aber die Bücher sind schon auf dem Reader :-) Schwarze Magie, Seelen, die wieder zu einander finden, schwarze Rosen und Briefe, die sich einen Weg durch Kamine bahnen, obwohl dies seit Jahren verboten ist. Ein Teenie-Roman zwar, aber so wunderbar herrlich geschrieben. Das Buch erinnert mich wieder daran, künftig mal wieder näher meine Umgebung zu betrachten :-)








 Ein ganz tolles Jugendbuch. Es geht um eine Uhr, die der Vater für den König fertig stellen soll. Aber der Vater hat eine ganz besondere Gabe: Er kann Gegenstände auf ihre Art lebendig werden lassen. Seine Tochter macht sich im Laufe der Geschichte auf den Weg in den Palast, lernt neue Freunde kennen und muss jede Menge Abenteuer bestehen. An einges kann ich mich noch vage erinnern, aber einiges ist mir leider entfallen (z. B. dass der König ein Prinz ist :-) ). Ich weiß aber, dass dieses Buch sehr empfehlenswert ist!





Ich fasse Band 1 und 2 der Fledermaus-Trilogie mal ein wenig zusammen, denn leider, leider, leider sind sie beide meinem Gehirn entrutscht, was mich ganz traurig macht! Die Geschichte war sooooo süß und es gab sooooo viele Abenteuer zu bestehen, aber - schluchz - ich kann mich nur ganz dunkel daran erinnern, dass die armen Tiere sich vor allem mit den Eulen dauernd bekriegt haben und versuchten, den Streit beizulegen. An Band 2 kann ich mich gar nicht mehr erinnern :-(




 

Ein neues Abenteuer beginnt für Petra Kronos. Aber mein Kopf ist wie leergefegt. Worum ging es in diesem Buch überhaupt? Jetzt wollte ich schummeln und mir die Beschreibung ansehen - aber nicht mal die sagt mir etwas. Sehr traurig! Ich weiß, dass ich das Buch ganz toll fand, aber mein Hirn ist mal wieder Pessimist. Es ist, als ob ich das Buch nicht gelesen hätte.




Teil 2 und 3 der Reihe "Die Sturmkönige". Ich habe wirklich lange überlegt, aber bis auf ein paar blitzartige Sequenzen ist mir leider nicht mehr viel dazu eingefallen. Ich erinnere mich z. B. daran, dass die Protagonisten in einem Käfig voller Menschen gefangen waren und versuchten auszubrechen. Aber mehr konnte ich meinem Hirn leider nicht entlocken, obwohl die Bücher wirklich großartig waren. Amazon hilft mir zwar auf die Sprünge, aber schummeln ist verboten.




Auch bei diesem Buch habe ich lange überlegt, was ich da eigentlich gelesen habe. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, dass ich es rasend schnell durchgelesen hatte und das es mir wahnsinnig gut gefallen hat. Der Schreibstil war sehr leicht. Aber alles half nichts, bis ich nicht nachgelesen habe, wusste ich rein gar nichts mehr. So schade, denn das Buch war toll!




Kein gutes Ergebnis, aber nicht zu ändern. Es sind wirklich die schönen Bücher, die man so schnell vergisst.

Kommentare:

  1. Huhu :-)

    Der Sammelpost ist endlich online und ich begebe mich auf Stöberrunde ....

    Von deiner Liste habe ich nur "Zwischen Ewig und Jetzt" gelesen. Ich weiss zwar noch das eine oder andere, doch ich müsste dem Buch wohl auch den roten Stempel aufdrücken. Eigentlich schade um das tolle Cover ;-)
    "Verliebt, verlobt, verflucht" schwirrt noch irgendwo ungelesen auf meinem Kindle herum.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ui, da komme ich doch auch gleich mal stöbern :-)

      Ja, sehr schade, denn das Buch war wirklich toll! Wahrscheinlich habe ich es zu schnell verschlungen und habe es deshalb wieder vergessen.

      LG
      Kata

      Löschen
  2. Oh, eine interesssante Auswahl. "Verliebt, verlobt, verflucht" klingt nach meinem Geschmack. Kommt auf meine Wunschliste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *hihihi* Das las sich auch toll. Die Geschichte war auch toll. Ich werde sie mir definitiv nochmal zu Gemüte führen :-)

      Löschen
  3. Huhu ;),

    von deinen ganzen Büchern habe ich nur "Verliebt, verlobt, verflucht" gelesen. Band 1 hat mir damals auch richtig richtig gut gefallen ♥. Band 2 war danach leider die komplette Enttäuschung :,( ... es ging alles so schnell, so einfach und ganz ohne Probleme für die Charaktere und das Ende... war nicht mein Fall. Band 2 hat mir die Dilogie irgendwie kaputt gemacht :,(, leider.

    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das ist ja total schade. Ich dachte übrigens, da gibt es noch einen dritten Teil irgendwann, aber da habe ich mich wohl geirrt. Mal sehen, ob ich dann Teil 2 überhaupt noch lesen möchte.

      Löschen
    2. Das dachte ich auch *seuftz*, aber anscheind durfte die Autorin dann doch nur 2 und hat natürlich dann gequetscht wie sonst was. Alles schnell schnell. Das Ende war zwar nicht die komplette Enttäuschung, aber (wie alles im Buch) zu perfekt und schnell durchgehetzt :(.
      Es gab durchaus Leute denen das Buch gefallen hat, aber das muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich wollte es dir jetzt auch nicht ausreden xD!!!

      Löschen
  4. Hey!
    Mit "Verliebt, verlobt, verflucht" bin ich mal angefangen, aber mit dem Buch bin ich nicht warm geworden. Den Rest deiner Liste kenne ich leider nicht.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind :-) Aber das ist auch gut so! :-)

      Löschen
  5. Huhu :)
    Habe von deinen Büchern noch keins gelesen, aber schon mit "Die Sturmkönige" von Kai Meyer geliebäugelt. Mal gucken, ob ich die Bücher jemals lesen werde. :)

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch erst etwas skeptisch, anschließend aber total froh, dass ich sie gelesen habe. Es lohnt sich wirklich! :-)

      Löschen
  6. Hihi, nach deiner kurzen Meinung bzw. deinen Gedanken zum ersten Band der Sturmkönige von Kai Meyer habe ich jetzt richtig Lust auf die Trilogie und mir vorgenommen, diese im Mai zu kaufen... die Bücher klingen wahrlich magisch und ganz nach 1001 Nacht. Herrlich. Schade, dass Band 2 & 3 nicht mehr präsent sind.

    Gelesen habe ich von den Büchern bisher leider keines, aber wie gesagt, die Sturmkönige sollen es bald sein. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich kann mich leider nicht mehr richtig an Band 2 und 3 erinnern, aber die Bücher waren toll :-) Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

      Löschen