Donnerstag, 12. März 2015

[Lesewoche] 100 % Lesen für die Daheimgebliebenen 2.0 Tag 1



Ich kann leider auch nicht zur LBM, das hat verschiedene Gründe. Zum einen ist es ein bisschen weit weg, zum anderen muss ich arbeiten und außerdem haben wir meinen Papa zu Besuch. Da kann man natürlich nicht einfach wegfahren :-)
Aber Skyline rettet uns Daheimgebliebene mit einer tollen Aktion, nämlich mit der "Lesewoche für Daheimgebliebene 2.0". Nähere Infos könnt ihr hier erfahren. 
Dann beginne ich mal mit




 TAG 1


- Wie schon beim letzten Mal möchten wir natürlich eure aktuelle Lektüre sehen/erfahren und die Bücher, die ihr für die nächsten Tage geplant habt (insofern ihr euch eine Liste oder einen Plan gemacht habt ;) ). Warum habt ihr euch für diese Bücher entschieden?

Ich lese jetzt "Versucht (House of Night 6)" von P. C. und Kristin Cast. Weitere Bücher habe ich nicht bis Ende der Woche auf der Liste, da ich denke, dass ich damit (aufgrund des Besuchs) bis Sonntag mindestens damit beschäftigt. Sollte ich wider Erwarten früher fertig werden, werde ich wohl wieder ein E-Book lesen. Welches jedoch muss ich mir noch überlegen. :-)

- Lest ihr am selben Ort wie beim letzten Mal? Oder macht ihr es euch dieses Mal anderswo bequem, weil ja jetzt Frühling wird?

Ich mache es mir am liebsten auf dem Sofa bequem, aber wenn das gerade nicht greifbar ist, dann nehme ich auch Ort und Stelle, wo ich mich gerade befinde, in Kauf, das kann der Türbereich in der U-Bahn sein, die Küche beim Kochen oder die Bushaltestelle. Wenn es wärmer wird, mache ich es mir gerne in unserem Strankorb auf dem Balkon bequem.

Da es ja langweilig ist, wenn wir genau dieselbe Aufgabe am Anfang haben, gibt es natürlich noch etwas zu tun:

- Es wird jetzt ja endlich Frühling. Deswegen wollen wir uns natürlich auch ein wenig damit auseinandersetzen! ;) Sucht uns also entweder frühlingshafte Bücher/Buchcover heraus und zeigt sie uns. Oder aber ihr zeigt uns eure aktuelle Lektüre in frühlingshaftem Ambiente oder verbindet sie anderweitig mit frühlingshaften Dingen (z.B. einer Geschichte darüber, wie euer Protagonist den Frühling findet oder oder oder).

Da ich spät dran bin und es schon dunkel ist und ich zudem auch keinerlei frühlingshafte Deko Zuhause bin, habe ich mal mein Regal durchforstet, nach Büchern, die mich an Frühling denken lassen. Das ist gar nicht so einfach. Sommer und Winter, aber auch Herbst gibt es so einiges, Frühling habe ich kaum was gefunden. Eines aber finde ich, passt ganz gut zum Frühling:


Es kommt auf dem Bild nicht so gut rüber, aber das Buch ist ja eigentlich eher grün mit Blumen drumherum. Das erinnert schon (zumindest ein bisschen) an Frühling :-) Außerdem kann man während der Frühjahsmüdigkeit sicherlich auch besonders gut träumen. 
Dieses Buch habe ich noch nicht gelesen, werde ich aber bestimmt bald tun. 

Update 13.03., 9.15 Uhr:

Zwischenfrage:

Könnt ihr im Stehen lesen? Wenn ja, wie haltet ihr das Buch? Wird das nicht irgendwann schwer?

Im Stehen kann ich lesen, ist aber nicht sonderlich bequem. Ich habe sogar meistens noch einen Hund an der Leine :-) Das Buch halte ich ganz verschieden, je nach dicke des Buches mit einer Hand in der Mitte oder mit beiden Händen links und rechts. 

Kommentare:

  1. Hey,
    Silber willl ich auch irgendwann noch lesen. Es steht auf meiner ellenlangen Wunschliste :D Und House of Night auch :D Immer diese Reihen... :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, man wird mit diesen Reihen nie fertig :-)

      Löschen
  2. Hallöchen!

    "das zweite Buch der Träume" kann man auf jeden Fall zu frühlingshaften Covern zählen :) Ich habe es auch daheim stehen, jedoch auch noch nicht gelesen (aber kaufen musste ich es mir beim Erscheinungstermin natürlich trotzdem unbedingt..) :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich muss man sich das beim Erscheinungstermin kaufen! :-) Nicht, dass es in Vergessenheit gerät oder so. Ich warte mit der Reihe noch, bis ich alle zusammenhabe und werde es dann in einem Rutsch lesen.

      LG
      Kata

      Löschen
  3. Hallöchen,

    Silber 2 hat mir gut gefallen. Es passiert zwar nicht soviel wie im ersten Band, aber ich habe das Lesen trotzdem genossen. Der Humor kommt auch nicht zu kurz. Ich freu mich schon auf den letzten Band, der aber erst im Oktober erscheint (die haben der Termin nämlich nach hinten verschoben).

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! :)

    Ich hab die Silber-Bücher hier auch noch ungelesen stehen, aber ich denke, ich werde warten bis Band 3 erschienen ist und dann die Reihe in eins durchlesen :) Das hat ja auch so seine Vorteile ;)
    LG

    AntwortenLöschen