Donnerstag, 4. Dezember 2014

Twilight Road (NINRAGON - Verlorene Hierarchien)




http://www.horus-w-odenthal.de/
(c) Horus W. Odenthal/ Arndt Drechsler
Ausgabe: Mobi

Seiten:76

ISBN/ ASIN: B00R6FUNWC

Verlag: selfpublished

Erschienen: 18.12.2014







Mein Dank geht zunächst an Horus W. Odenthal, dass ich die Bücher vorab lesen durfte!


Bei Twilight Road handelt es sich um zwei Erzählungen, die Begebenheiten einige Jahre bzw. einen Tag vor dem eigentlichen NINRAGON-Roman "Stadt des Zwielichts" statfinden lassen. Jem und seine Freundin Cat wollen eigentlich nur auf der Amüsiermeile einen tollen Abend verbringen. Aber in Jem steckt eine Dunkelheit, die niemand begreifen kann. Außerdem gehört er einer Gang an, die an diesem Abend Rivalitäten mit einer anderen Gang austauscht. Unglaubliches geschieht. Ein paar Jahre später ist Gangmitglied Lopez zurück in der Stadt. Sie will die Twilight Road sehen. Unheimliche Schatten scheint sie zu sehen. Schatten, die sich zu erschreckenden Kreaturen manifestieren und genauso plötzlich wieder verschwinden. Was geht hier vor sich?

Diese Erzählungen führen den Leser in den Hauptroman "Stadt des Zwielichts" ein. Ihm werden verschiedene Charaktere vorgestellt, die er allerdings noch nicht richtig kennen lernen darf. Der Autor streut viele Gegebenheiten ein, die mehr Fragen aufwerfen als lösen.

Die Erzählweise ist unkonventionell. Der auktoriale Erzähler passt sich stets den Personen und Szenen an. Nicht nur die direkte Rede, sondern auch sämtliche Beschreibungen erhalten je nach Sichtweise einen rauen, coolen oder femininen Ton. Insofern könnte der Leser erahnen, mit wem er es zu tun haben könnte. Aber nicht immer sind die Dinge vorhersehbar. Wer am Ende der Geschichte angelangt ist, möchte ganz sicher wissen, wie es weitergeht.

Eine tolle Einführung in den eigentlichen Roman. Ich vergebe daher 5/5 Sternchen.

Zum Buch geht es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen